Werden Sie Mitglied - Gute Gründe für die FDP

Neben der Abstimmung bei Wahlen ist die Mitgliedschaft in einer Partei die wichtigste Möglichkeit für mündige Bürger, Einfluss auf die Politik zu nehmen. Gute Gründe sprechen für die FDP:

  1. Für unser Land - Die Liberalen sind objektiv die einzige große Partei in Deutschland, die sich konsequent für mehr Freiheit und gegen Verbote, Überwachung, Verschuldung und Steuermehrbelastung einsetzt. Unsere Mitbewerber behaupten dies zwar gerne von sich, beweisen aber durch ihr tägliches Handeln das Gegenteil. Umso unverzichtbarer für Deutschland ist eine starke FDP.
  2. Seien Sie dabei - Bei zahlreichen Veranstaltungen vor Ort können Sie unmittelbar in Kontakt zu unseren Mandatsträgern in Stadt, Land, Bund und Europa treten, aktuelle Informationen aus erster Hand einholen und Ihre Rückmeldungen geben.
  3. Machen Sie mit - Unser Team vor Ort bietet – wenn Sie möchten – zahlreiche Möglichkeiten, im täglichen Geschäft und im Wahlkampf mitzuwirken. Entwickeln Sie dabei Ihre persönlichen Kompetenzen weiter und haben Sie zudem Spaß beim Umgang mit netten Leuten.
  4. Ihre Meinung zählt - Jedes einzelne Mitglied hat online die Möglichkeit, Ergänzungen zu unseren Bundestags-Wahlprogrammen zur Abstimmung einzubringen. Zwischen den Wahlen freuen wir uns über Ihren Antrag für den Parteitag oder auch vor Ort in der Kommunalpolitik.

5.   Wir brauchen Sie - Zur Finanzierung sind Parteien auf ihre Mitglieder angewiesen, denn die staatliche Parteienfinanzierung ist nur als Teilfinanzierung gedacht und erhöht sich aufgrund der eingegangenen Mitgliedsbeiträge und Spenden. Die Mitgliedschaft von Privatpersonen macht uns unabhängiger von der Einwerbung von Großspenden. Die Hälfte Ihres Beitrags bekommen Sie von der Steuer zurück.

6.    Machen Sie uns stark - Wahlkämpfe wie auch Kampagnen zwischendurch sind teuer, und die Finanzausstattung unserer Mitbewerber ist in der Regel besser. Tragen Sie durch Ihren Mitgliedsbeitrag dazu bei, dass man mehr von der FDP hört als das was die Medien Sie – oft selektiv und verzerrt – wissen lassen.